Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie eindringlich bitten, die nachfolgende Zusammenfassung über die Funktionsweise unserer Webseite www.stroehmersoft.de aufmerksam zu lesen.

Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der DSGVO und des BDSG. Sie soll über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Ströhmer Software GmbH informieren.

Gleichwohl unsere Seite mit verschieden Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet ist, kann kein vollständiger Schutz Ihrer Daten gewährleistet werden, da Sicherheitslücken im Internet nicht ausgeschlossen werden können. Sollten Sie Anliegen bzgl. Ihrer Daten haben, finden Sie am Ende des Textes die entsprechenden Kontaktdaten unserer Ansprechpartner.

 

Personenbezogene Daten

Die Funktion und die Kommunikation unserer Services ist auf die Daten unserer Nutzer angewiesen. Dabei sind personenbezogene Daten besonders sensibel – dies meint alle Informationen, welche sich eindeutig auf eine bestimmte, natürliche Person zurückführen lassen. Laut DSGVO besteht für uns die Verpflichtung, den gesamten Umfang aller derartigen Daten aufzulisten.

Durch die Nutzung unserer Seite werden folgende personenbezogene Daten nach DSGVO erhoben:

  • Vor- und Zuname
  • E-Mail Adresse

Diese Daten fallen an, wenn Sie folgende Funktionen benutzen:

  • Kontaktformular

 

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren.

 

Bewerberdaten

Zu welchen Zweck werden meine Daten erhoben und wie werden diese verarbeitet?

Wir erheben Ihre Daten, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten und Ihnen schnell Rückinformation zu geben.
Sowohl die personenbezogenen Daten wie auch ggf. positionsbezogene Angaben, Lebenslauf, Zeugnisse und weitere Anlagen und Informationen in der Bewerbung werden ausschließlich zum Zweck der Bewerbungsbearbeitung sowie zur Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert, genutzt und verarbeitet.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten und Dateien können wir, sofern Ihre Bewerbung erfolgreich ist, in einem Beschäftigungsverhältnis für die Beschäftigungszwecke weiter verarbeiten und nutzen.

Wer verarbeitet meine Daten?

Ihre Bewerbung wird sowohl im Rahmen des Vorauswahlprozesses wie auch des Weiteren Auswahlprozesses nicht maschinell geprüft. Mitarbeiter unseres Personalbereichs nehmen den Abgleich zwischen Ihrem Profil und möglichen Stellenausschreibungen vor.

Sofern Sie sich auf eine konkrete Stelle beworben haben, werden Ihre Daten dem zuständigen Fachbereich zugänglich gemacht. Bei einer Bewerbung ohne konkreten Stellenbezug, werden Ihre Daten den potentiellen Fachabteilungen zugänglich gemacht, die ihrem Profil entsprechen.

Wann wird meine Bewerbung gelöscht?

Wir speichern Ihre Daten und Ihre Bewerbung bis zum Abschluss des Bewerbungsprozesses.

Sie können Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen, dies wird im Bewerbungsprozess berücksichtigt.

Bei einer erfolglosen Bewerbung bzw. Beendigung des Bewerbungsprozesses durch Sie löschen wir Ihre Daten und Unterlagen, wenn diese für den Zweck ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies erfolgt in der Regel nach 6 Monaten nach Abschluss des Bewerbungsprozesses.

Wir behalten uns vor, Ihre Daten und Ihre Bewerbung weiterhin, für den Zweck der Berücksichtigung bei neuen Stellenausschreibungen über den vorgenannten Zeitraum hinaus bis zu einem Zeitraum von 1 Jahr nach Beendigung Ihres Bewerbungsprozesses zu speichern.

Zudem können Sie uns jederzeit kontaktieren und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

 

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, welche in Ihrem Browserverlauf platziert werden und durch welche bei Ihrem nächsten Besuch bereits getätigte Einstellungen und andere Änderungen, welche Sie vorgenommen haben, rekonstruiert werden. Durch Cookies können wir unseren Dienst personalisieren und benutzerfreundlicher gestalten.

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies zu blockieren und bereits gesetzte Cookies zu löschen. In solch einem Fall müssen wir Sie darauf hinweisen, dass bestimmte Features auf der Seite nicht mehr oder nur noch eingeschränkt funktionieren könnten.

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Link: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

 

Ihre Rechte

Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung zu verlangen, ob und wie wir personenbezogene Daten von Ihnen beziehen. Dieses Recht ist durch die vorliegende Datenschutzerklärung realisiert. Zusätzlich können Sie eine elektronische Auskunft anfordern.

Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts und der zwei vorher genannten wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Verantwortlich für die Datenerhebung

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Ströhmer Software GmbH
Münchener Straße 23
85051 Ingolstadt
Telefon: +49 (0) 841 49 39 70 0
Telefax: +49 (0) 841 49 39 70 10

Geschäftsführer: Herr Roberto Armenti
Amtsgericht Ingolstadt HRB 4378

 

Datenschutzbeauftragte/r

Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns von einem Datenschutzbeauftragten überwacht. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, besteht zudem die Möglichkeit, sich direkt mit diesem in Verbindung zu setzen.

Herr Jörg Thurner +49 (0) 841 49 39 70 0 oder datenschutz@stroehmersoft.de

Stand Mai 2018